Bürgerrat

Warum zwei junge Freiburgerinnen den Bundestag zur Außenpolitik beraten

Hannes Koch

Von Hannes Koch

Mo, 22. Februar 2021 um 11:09 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Es ist ein Demokratie-Experiment: 160 ausgeloste Bürgerinnen und Bürger beraten den Bundestag zur Außenpolitik. Mit dabei sind zwei Freiburgerinnen – eine Politikstudentin und eine Schülerin.

Der Brief sieht aus wie Werbung, die Postkarte darin erweckt den Eindruck einer Unterschriftensammlung. Die Freiburger Politik-Studentin Charlotte Felthöfer ist unsicher. Von der Organisation, die das Schreiben verschickt, hat sie bisher ebenfalls nichts gehört. Doch im Umschlag findet sich auch diese Einladung mit der Unterschrift von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Felthöfer recherchiert, ist begeistert und meldet sich am nächsten Tag an. "Die Demokratie braucht eine Ergänzung", sagt sie.
Der 17-jährigen Schülerin Maya Loewe geht es ähnlich. Sie überlegt einige Zeit, dann sagt auch sie zu. "Die Politik hört teilweise nicht auf die Leute." Nun sieht sie eine Gelegenheit, daran etwas zu ändern.
Abschlusstreffen am Wochenende
Felthöfer und Loewe gehören zu den rund 160 Leuten, die Ende 2020 aus den Einwohnerregistern im ganzen Land ausgelost wurden, um über "Deutschlands Rolle in der Welt" zu debattieren und eine Empfehlung an den Bundestag zu formulieren. Beide kommen aus Freiburg. Am Wochenende kam der Bürgerrat zu seinem Abschlusstreffen zusammen – es ist ein erstaunliches Experiment zur Renovierung der parlamentarischen Demokratie.
Damit schließt sich ein Kreis. Vor über 2000 Jahren trafen sich die männlichen, freien Bürger der griechischen Stadt Athen auf einem großen Platz, um politische Entscheidungen zu debattieren und abzustimmen. Jetzt hat der Bundestag eine kleine Volksversammlung zusammengerufen. Freiwillig, und doch aus der Not. Denn viele Abgeordnete merken, dass der Boden unter ihren Füßen in Bewegung ist – durch Phänomene wie den Aufstieg ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung