Portrait

Was bei der Galerie Stahlberger in Weil gezeigt wird, hat Qualität

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Di, 13. Februar 2018 um 18:30 Uhr

Weil am Rhein

BZ Plus Die Weiler Galeristin Ria Stahlberger ist seit 35 Jahren im Geschäft, doch so wenig verkauft wie zurzeit hat sie lange nicht.

Die Galerie Stahlberger in der Weiler Pfädlistraße hat einen guten Namen im Kunstgeschäft, den sich Ria Stahlberger und ihr 2004 verstorbener Mann Hanspeter erarbeitet haben. Heute weiß man: Was bei Stahlberger gezeigt wird, hat Qualität. Ein guter Name ist aber nicht gleichbedeutend mit guten Geschäften. Ria Stahlberger weiß ein Lied davon zu singen: "Ich verkaufe immer weniger", sagt sie und weiß, dass es auch ihren Basler Kollegen kaum anders geht.

Große Hoffnungen setzt sie deshalb nun auf ihre inzwischen dritte Teilnahme bei der Art Karlsruhe. Zum dritten Mal in Folge ist die Weiler Galerie bei der Kunstmesse dabei, die vom 22. bis 25. Februar stattfindet und rund 50 000 Besucher anlockt. Bei so viel Publikum sind die Erwartungen der mehr als ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ