Account/Login

"Kräuterwieble" in St. Märgen

Was ist an Kräutern so faszinierend?

  • Mo, 12. Oktober 2020, 14:20 Uhr
    St. Märgen

BZ-Plus Gertrud Kaltenbach aus St. Märgen bietet als "s’ Kräuterwieble" Führungen mit anschließendem Wildkräuter-Menü an. Eines ihrer Lieblingskräuter ist die Zitronenverbene.

Blätter und Blüten der Kapuzinerkresse...Vitamin C, Flavonoide und Carotinoide.  | Foto: Susanne Gilg
Blätter und Blüten der Kapuzinerkresse enthalten Senfölglucoside, Vitamin C, Flavonoide und Carotinoide. Foto: Susanne Gilg
1/2
Kräuter sind in. Es gibt Seminare, Vereine und sogar ganze Dörfer, die sich mit diesen Pflanzen befassen. Welche in der Region wachsen und wie sie sich verarbeiten lassen, ergründet die BZ in einer Serie. Heute: Gertrud Kaltenbach aus St. Märgen.
Auf dem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar