Erklär’s mir

Was ist ein Ehrenamt?

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Mo, 06. Dezember 2021 um 09:48 Uhr

Erklär's mir

Christian Streich ist der Fußballtrainer der ersten Mannschaft des SC Freiburg. Das ist sein Beruf, er macht ihn gerne und er verdient damit sein Geld. Nun gibt es ganz viele Teams im Fußball, vor allem im Jugend- und Amateurbereich.

Und es gibt ganz viele Trainerinnen und Trainer, die diesen Job gerne in ihrer Freizeit machen und die dafür kein Geld bekommen, allenfalls eine Aufwandsentschädigung. Sie machen das ehrenamtlich. Nicht nur im Sport, in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens engagieren sich Menschen, ohne dass sie dafür irgendeine Gegenleistung einfordern oder erwarten: Da gibt es etwa die Freiwilligen Helferinnen und Helfer der Feuerwehr, da gibt es weiterhin Freiwilligenarbeit im Umweltschutz, an Schulen, in den Kirchen, im sozialen Bereich wie zum Beispiel in Seniorenheimen oder beim Kinderschutzbund. All diese Menschen helfen anderen, die auf ihre Hilfe angewiesen sind. Der Lohn ist ein Lächeln, ein Dankeschön, die Wertschätzung, die man als Helfender erfährt. Einmal im Jahr, am 5. Dezember, wird ihr Tun thematisiert – beim sogenannten Tag des Ehrenamtes.