Erklär's mir: Was ist ein Schlager?

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Sa, 02. Mai 2009

Erklär's mir

Viele Menschen hören gerne Musik. Die einen hören klassische Musik mit Orchestern, andere hören Rock mit Gitarren. Zu den verschiedenen Arten von Musik zählt auch der Schlager. Mit diesem Wort bezeichnet man Lieder, die auf Deutsch gesungen werden, die meist von Liebe handeln, deren Texte leicht verständlich sind und deren Melodien einfach mitzusingen sind. Oft lässt sich auch der Rhythmus einfach mitklatschen. Bekannte Schlagersänger und Schlagersängerinnen sind Andrea Berg, Helene Fischer oder Michael Wendler. Erfunden wurde das Wort Schlager vor mehr als 150 Jahren, früher bezeichnete man damit jedes Musikstück, das sehr beliebt war, Operettenmelodien zum Beispiel. Heute nennt man erfolgreiche Stücke einen Hit, und Schlager steht eben nur noch für die deutschen Lieder. Schlager sind nicht bei allen Menschen beliebt, es gibt nicht wenige Leute, die diese Musik zu simpel finden. Schlager-Hörer aber finden ihre eigenen Gefühle in den Liedern ausgedrückt.