Neues Förderzentrum in Neustadt

Was ist eine Hausschuhschule?

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Do, 30. Juli 2020 um 18:25 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Das neue Förderzentrum auf dem Neustädter Bildungscampus könnte ein kreatives Schulhaus, gebaut aus Holz, werden. Eine Idee für diese etwas andere Schule hat mit Hausschuhen zu tun.

Die Situation
Bislang ist das Förderzentrum eine Schule an mehreren Stellen: Der G-Bereich (geistige Entwicklung) ist im Kreisgemeinschaftshaus untergebracht, die Bereiche Sprache und Lernen in der Hebelschule. Dem Wunsch nach mehr Nähe soll der Neubau neben dem Kreisgemeinschaftshaus gerecht werden – und im Nachgang die Raumnot der Hebelschule mildern. Sie bekommt nach dem Auszug des Förderzentrums dessen bisherige Räume. 5,2 Millionen Euro würde der Holzneubau nach den neuen Berechnungen von Planer Wilfried Schmidt kosten. Im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung