Debatte

Was wird aus der denkmalgeschützten Stadthalle in Freiburg?

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Di, 08. Oktober 2019 um 20:40 Uhr

Freiburg

Die ehemalige Stadthalle ist eine begehrte Immobilie. Für das größtenteils leerstehende Gebäude am Alten Messplatz gibt es mehrere Interessenten. Dem Rathaus liegen unterschiedliche Konzepte vor.

Ob Kulturhaus, Museum, Indoor-Spielplatz oder gar Filmstudio. Wann die zuletzt als Universitätsbibliothek sowie Flüchtlings- und Obdachlosenunterbringung genutzte Halle in neuem Glanz erstrahlt, ist allerdings völlig unklar. Fest steht, dass sich der Gemeinderat damit befassen muss.

"Mir schwebt da eine Kleinstkunstbühne vor" Hans Lehmann "Da muss jetzt mal was passieren", sagt Atai Keller (SPD/Kulturliste). Um "Druck aufzubauen" stellte der Stadtrat jetzt mit der Grünen-Fraktion eine Anfrage zur Zukunft der denkmalgeschützten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ