BZ-Interview

Wasserstoff-Befürworter: "Habecks Staatssekretär will eine Wärmepumpen-Diktatur"

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Fr, 24. März 2023 um 21:02 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die EU-Kommission hat ihre Vorschläge zur Definition von grünem Wasserstoff vorgelegt. Ein Gespräch mit Jorgo Chatzimarkakis, Chef des Verbandes Hydrogen Europe, zu dem mit viel Hoffnungen begleiteten Energieträger.

BZ: Deutschland will grünen Wasserstoff künftig zum Beispiel aus Afrika importieren. Wie soll das Gas hierher kommen?
Chatzimarkakis: Aus Afrika geht das gut über Pipelines. Es gibt viele davon in Europa, ein Teil lässt sich für den Transport von Wasserstoff umrüsten. Zum Beispiel können bestehende Leitungen über Italien genutzt werden. Auch die Trasse von Marokko und Algerien über Spanien ist eine Option, nachdem ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung