Wissenswertes im Zeichen der Burg

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

Mi, 08. Oktober 2014

Wehr

Historisches Symposium in Wehr wird mit sechs Vorträgen die Rolle der Herrschaftssymbole beidseits des Rheins beleuchten.

WEHR. "Burgen am Hochrhein" lautet der Titel eines historischen Symposiums, das am Samstag, 22. November, zwischen 9 und 18 Uhr in der Stadthalle in Wehr stattfinden wird. Thematisch inspiriert von der historischen Tagung zum Thema "Walter von Klingen und das Kloster Klingental zu Wehr" soll diesmal die Burgenlandschaft zu beiden Seiten des Rheins eine regionalgeschichtlich-wissenschaftliche Würdigung erfahren.

Ein zentrales Anliegen des Symposiums, das von der Hochrheinkommission aus Mitteln des Interreg-IV-Programms gefördert wird, ist die grenzüberschreitend angelegte Konzeption. "Gestalt, Funktion und Geschichte dieser Monumente als Zeichen der herrschaftlichen Durchdringung des Raumes genauer zu analysieren und zur Diskussion zu ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ