Ohne Worte

48-Jähriger pinkelt ans Weiler Polizeirevier

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Januar 2021 um 12:21 Uhr

Weil am Rhein

Ein 48-jähriger Mann hat am Donnerstag die Weiler Polizei aufgesucht, um eine Anzeige zu erstatten. Als er das Revier wieder verließ, überkam in ein dringendes Bedürfnis, das nun noch Folgen haben könnte.

Polizeibeamte beobachteten den Mann jedenfalls, wie er im Außenbereich an einer von der Basler Straße gut einsehbaren Stelle gegen ein Fallrohr des Dienstgebäudes pinkelte. Sie stellten den Mann daraufhin zur Rede, er machte aber keine Angaben, was ihn zu seiner unappetitlichen Aktion veranlasst hatte. Gegen ihn wurde nun ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.