Kein Feuerwerk im Oberdorf

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Sa, 18. April 2015

Weil am Rhein

Das Zünden von Raketen und Krachern ist eindeutig verboten / Hoffen auf Vernunft der Bürger.

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN (ouk). Ein Verbot für Silvesterfeuerwerk im Haltinger Oberdorf wird vorerst doch nicht kommen. Doch Freunde von Böllern und Raketen sollten sich nicht zu früh freuen. Ortsvorsteher Michael Gleßner und Jürgen Engler, Abteilungskommandant der Feuerwehr Haltingen, entdeckten bei einem Rundgang im Oberdorf zahlreiche alte Gebäude in Fachwerkbauweise, in deren Umkreis die Sprengstoffverordnung die Knallerei ohnehin verbietet. Aus diesem Grund darf praktisch im gesamten Oberdorf kein Silvesterfeuerwerk gezündet werden.

Der Ortschaftsrat setzte am Donnerstag nach lebhafter Debatte schließlich auf die Vernunft der Bürger. Das Gremium beschloss, zum Jahreswechsel die Bürger im Mitteilungsblatt über die Gefahren aufzuklären. Nur wenn das nichts nützt, wollen die Räte ein Verbot weiter vorantreiben.

Rund 15 Bauern haben laut Jürgen Engler im Haltinger Oberdorf ihren Hof. Seit Jahren fordern sie ein Verbot für Silvesterknaller, weil sie Angst vor Bränden haben. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ