Kontaktscheu kein Thema mehr

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Mi, 22. Juni 2011

Weil am Rhein

Trinationales Jugendprojekt mit positiver Halbzeitbilanz.

WEIL AM RHEIN/REGIO. "Die Dreiländerbrücke war einst die Initialzündung, die grenzübergreifenden Kontakte in der Jugendarbeit zu intensivieren", sagt Anskar Hail von der Stadtjugendpflege. So kam es immer wieder zu Begegnungen zwischen Jugendlichen aus Weil am Rhein und der elsässischen Partnerstadt Huningue. Mit dem "Trinationalen Jugendprojekt am Oberrhein" (Trijo) wurde nun erstmals auch Basel in die Jugendkooperation einbezogen. Zur Halbzeit des Projektes zogen die Verantwortlichen gestern eine rundum positive Zwischenbilanz.

Projektpartner sind die Stadtjugendpflege Weil am Rhein, das Hüninger Pendant "Forum Jeunes" sowie die Basler Regionalstelle des Fördervereins "infoklick.ch", der in der Schweiz Jugendliche zu ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung