Wohnen in Freiburg

Wenig Resonanz auf Wohnungstausch-Projekt der Freiburger Stadtbau

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mo, 03. Februar 2020 um 09:12 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Idee taucht immer wieder auf: Menschen, die weniger Wohnraum benötigen, sollen in kleinere Wohnungen umziehen. Doch die Praxis zeigt: Das funktioniert kaum.

Wenn es um das Thema Wohnungsnot in Freiburg geht, kommt immer wieder auch die Idee auf, Wohnungen zu tauschen: Alleinstehende Menschen, die nach dem Tod des Partners oder nach dem Auszug der Kinder in einer viel zu großen Wohnung leben, ziehen in eine kleinere Wohnung um und machen damit Platz für Familien. Das städtische Tochterunternehmen Freiburger Stadtbau (FSB) hat dazu vor zwei Jahren ein Pilotprojekt gestartet. Die Bilanz ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung