Vom Sterben, Trauern, Trösten

Wenn der Tod Berufsalltag ist

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Do, 22. April 2021 um 20:00 Uhr

Südwest

BZ-Plus In vielen Berufen haben Menschen täglich mit Tod und Trauer zu tun. Hier erzählen drei Personen aus Südbaden, warum sie sich für ihre schwere und wichtige Aufgabe entschieden haben.

Felicitas Riede, Hospizbegleiterin
Zeit für Neues: Die nahm sich Felicitas Riede 2007 in einem Sabbatjahr. Unter anderem dafür, erste Erfahrungen in der Sterbebegleitung zu sammeln. Die Lehrerin, die an einer Beruflichen Schule unterrichtet, hatte zuvor schon darüber nachgedacht, sich im Hospizdienst zu engagieren. So richtig vorstellen, eine solche Aufgabe in den anstrengenden Schulalltag zu integrieren, konnte sie sich allerdings nicht. Dazu kamen die Bedenken aus ihrem Umfeld, dass der Hospizdienst sehr belastend sein könnte. Doch die heute 59-Jährige ließ sich nicht entmutigen und sah in ihrem Sabbatjahr die Chance, dieses Thema anzugehen. Deshalb meldete sie sich zu einer entsprechenden Schulung an. Anfangs habe sie sich gefragt: "Kann ich das? Mach’ ich es richtig?" Heute sagt sie: "Es gibt nicht richtig oder falsch, entscheidend ist allein die Offenheit, mit der man einem Menschen begegnet."
"Alle stellen sich das so schwierig vor und ahnen nicht, wie bereichernd es sein kann und oft ist." Felicitas Riede Als Belastung hat Riede diese Aufgabe nie empfunden. "Alle stellen sich das so schwierig vor und ahnen nicht, wie bereichernd es sein kann und oft ist, wenn man der jeweiligen Situation ohne Widerstände begegnet." Das Sterben, es gehört eben zum Leben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung