Ortenberg

Westiform in Ortenberg muss Insolvenz anmelden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 25. Oktober 2019 um 16:58 Uhr

Offenburg

Das Traditionsunternehmen Boos + Hahn ist 1989 nach einer Insolvenz von der Schweizer Westiformgruppe übernommen worden. Jetzt muss es erneut Insolvenz anmelden. 250 Mitarbeiter sind betroffen.

Die Westiform GmbH & Co. KG in Ortenberg hat am Mittwoch Insolvenzantrag beim Amtsgericht Offenburg gestellt. Das Amtsgericht bestellte Dirk Pehl von Schultze & Braun zum vorläufigen Insolvenzverwalter, der die Nachricht am Freitag per Pressemitteilung verbreitete. Der Geschäftsbetrieb des Herstellers von Lichtwerbung, Beschriftungen, Großwerbeanlagen läuft laut Pressemitteilung ungeachtet des Insolvenzantrags uneingeschränkt weiter.

Die 250 Mitarbeiter in Ortenberg seien bis Jahresende über das Insolvenzgeld abgesichert. Ursache der Insolvenz sei nach Angaben des Unternehmens ein unerwartet starker Auftragsrückgang aus der Automobilindustrie. Pehl kündigt an in intensiven Gesprächen Sanierungsmöglichkeiten auszuloten. Die Westiform GmbH & Co. KG (vormals Boos+Hahn) wurde 1989 aus einer Insolvenz von der Westiform Gruppe übernommen.