Altersvorsorge

Wie die Renten langfristig finanzierbar bleiben können

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Sa, 02. Juli 2022 um 16:45 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Der demografische Wandel trifft zunehmend die gesetzliche Rentenversicherung. Wie kann sie weiter finanziert werden? "Es gibt verschiedene Stellschrauben", sagt die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung.

Der demografische Wandel beschert der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland langfristig ein Finanzierungsproblem. Künftig Beamte in das System einzubeziehen, sei nicht die Lösung, sagt Gundula Roßbach. Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) äußert sich im Gespräch mit Barbara Schmidt auch mit Blick auf ein höheres Renteneintrittsalter skeptisch.
BZ: Seit 65 Jahren hat Deutschland eine umlagefinanzierte Rentenversicherung. Das heißt, die Beiträge der Erwerbstätigen werden direkt an die Rentner ausgezahlt. Wie steht die Rentenversicherung aktuell da?
Roßbach: Wir sind sehr stabil durch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung