Account/Login

Traditionsunternehmen

Wie ein südbadischer Elektro-Großhändler erfolgreich den Internetriesen trotzt

Bernd Kramer
  • Mo, 14. August 2023, 15:02 Uhr
    Wirtschaft

BZ-Abo Alexander Bürkle gehört zu den ältesten Elektro-Großhändlern in Deutschland. Wie schafft er es, der Internet-Konkurrenz zu trotzen? Geschäftsführer Klemens Isenmann erklärt die erfolgreiche Anpassung.

Klemens Isenmann   | Foto: Baschi Bender
Klemens Isenmann Foto: Baschi Bender
1/2
Alexander Bürkle steht nicht nur für Handel. Die Eigentümerfamilie Ege fördert schon seit vielen Jahren Kunst und benachteiligte Kinder. Seit 2011 hat sich das Unternehmen auch immer mehr zum Technologiedienstleister entwickelt. Was sich hinter diesem Begriff verbirgt, erläutert Geschäftsführer Klemens Isenmann.
BZ: Hat der Elektrogroßhändler noch Zukunft? Jeder könnte doch direkt über das Internet beim Hersteller Elektroprodukte bestellen. Kunde und Hersteller müssten sich freuen, weil es dann keinen Handel mehr gibt, der auch noch verdienen will.
Isenmann: Der Elektrogroßhandel hat Zukunft. Allerdings muss er den Verkauf eines Produkts mit einer Dienstleistung zum Nutzen des Kunden verknüpfen. Es reicht nicht mehr, nur die Bestellung anzunehmen und dann die Ware zu liefern. Man muss für den Kunden das Produkt auch in Betrieb ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.