Account/Login

Schulung

Wie geht man mit dem Sterben um? Die VHS Rheinfelden gibt Rat

  • Do, 13. Juni 2024, 16:02 Uhr
    Rheinfelden

     

BZ-Plus Über das Sterben, Palliativpflege, Tod und Trauer hat Elfriede Marino in der VHS Rheinfelden gesprochen. "Sterben ist ein Prozess, kein Moment", sagt sie. Und dieser braucht Begleitung.

Dozentin Elfriede Marino (rechts), Dem...ot; in der Volkshochschule Rheinfelden  | Foto: Roswitha Frey
Dozentin Elfriede Marino (rechts), Demenzberaterin Carola Behringer vom Caritasverband und VHS-Fachbereichsleiter Thomas Schmidt beim vorletzten Abend der "Demenz-Schulung" in der Volkshochschule Rheinfelden Foto: Roswitha Frey
"Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes und der Trauer", sagte Elfriede Marino zum Einstieg in ihren Vortrag über den Umgang mit Sterbenden. Ein schweres und sensibles Thema, das die Dozentin, die 40 Jahre Erfahrung in der Pflegetätigkeit hat, ihrem Zuhörerkreis in der Volkshochschule (VHS) Rheinfelden einfühlsam näherbrachte.
Vortragsreihe über elf Abende
Es ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar