Account/Login

Endinger Stadtwald

Wie sich die dramatische Lage im Wald durch die Trockenheit immer weiter zuspitzt

  • Do, 11. August 2022, 06:30 Uhr
    Endingen

     

BZ-Plus Jahrelanger Wassermangel macht den Bäumen in den Wäldern rund um Endingen immer stärker zu schaffen. Sie werden anfällig für Schädlinge und Pilze und sterben. Förster Arno Umhauer spricht von einer dramatischen Entwicklung.

Kahle, tote Kronen zwischen schon sich...um Endingen, sagt Förster Arno Umhauer  | Foto: Ruth Seitz
Kahle, tote Kronen zwischen schon sichtbar geschwächten Bäumen - keine Seltenheit mehr in den Wäldern rund um Endingen, sagt Förster Arno Umhauer Foto: Ruth Seitz
1/4
Wenn der Wald könnte, er würde vermutlich laut um Hilfe schreien: zu trocken, viel zu trocken, auch tief im Boden nichts als staubtrockene Erde, kaum noch Wasser, nichts, einfach nichts. "Es wird dramatisch werden", meint Endingens Revierförster Arno Umhauer zum momentanen Zustand des Waldes und korrigiert sich sofort: "Nein, eigentlich ist es schon dramatisch."
"Es regnet schon ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar