Account/Login

Online-Konferenzen

Wie sicher kostenlose Videoanrufe sind und was für Zoom wichtig ist

Lisa Böttinger
  • Do, 23. April 2020, 13:40 Uhr
    Computer & Medien

     

BZ-Plus Der Markt der kostenlosen Anbieter ist unübersichtlich. Vier beliebte Anbieter im Vergleich – und was Experten raten, wenn Sie über Zoom mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen telefonieren wollen.

Videokonferenzen gehören inzwischen zum Alltag.  | Foto: Sisti (stock.adobe.com)
Videokonferenzen gehören inzwischen zum Alltag. Foto: Sisti (stock.adobe.com)
Videotelefonie ist einfach und oft kostenlos. Mittlerweile können Nutzer von Konferenzen vieler Anbieter mit einem Link und gegebenenfalls einem Passwort teilnehmen. Das macht es unkompliziert, aber nicht immer sicher.
Skype & Microsoft Teams
Wer kann kostenlos konferieren?
Über Skype können bis zu 50 Personen kostenlos an einem Video-Anruf teilnehmen, es eignet sich daher für den privaten Gebrauch oder kleinere Unternehmen. Microsoft Teams, der Nachfolger von Skype for Business, ist die neue Business-Variante des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar