Wie steht es um die Schadstoffe ?

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. August 2010

Lahr

Der Verein zum Schutz des Rheins und seiner Nebenflüsse analysiert am Donnerstag im Labormobil Proben von Brunnenwässern.

LAHR (BZ). Im Sommer wird viel Wasser benötigt, um den Garten zu gießen und das Planschbecken zu füllen. Doch wie sieht es mit den Schadstoffen im Brunnenwasser aus? Diese Frage wird im Labormobil des VSR-Gewässerschutz, des Vereins zum Schutz des Rheins und seiner Nebenflüsse, beantwortet. Es macht am Donnerstag, 26. August, auf dem Sonnenplatz Station.

Private Brunnennutzer aus der Ortenau können dort von 15 bis 17 Uhr Wasserproben abgeben. Die Grunduntersuchung auf den Nitrat-, Säure- und Salzgehalt wird vor Ort vorgenommen, sodass der Bürger schon gegen Ende der Aktion sein Ergebnis wieder abholen kann. Die Kostenbeteiligung der Brunnennutzer für diese ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung