Account/Login

Pandemie

Wie wird der Corona-Sommer mit der Omikron-Variante BA.5?

Konstantin Görlich
  • dpa &

  • Do, 09. Juni 2022, 15:03 Uhr
    Deutschland

     

Die Corona-Inzidenz steigt wieder. Der als besorgniserregend eingestufte Omikron-Subtyp BA.5 ist im Aufwind. Ist das der Beginn der Sommerwelle? Und was passiert im Herbst? Experten sind besorgt.

Christian Drosten  | Foto: Michael Kappeler (dpa)
Christian Drosten Foto: Michael Kappeler (dpa)
Angesichts der sich in Deutschland ausbreitenden Omikron-Subvariante BA.5 erwarten Fachleute, dass das Coronavirus im Sommer nicht von der Bildfläche verschwindet. "Wir erleben dieses Jahr keinen infektionsfreien Sommer, was aber zunächst nicht bedrohlich ist", teilte der Leiter der Charité-Virologie, Christian Drosten, auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Im Herbst und Winter werde es wohl eine lange Infektionswelle geben. Ärztepräsident Klaus Reinhardt rief das Bundesgesundheitsministerium auf, jetzt Vorkehrungen mit den Ländern ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar