Forstwissenschaft

Wieder wirkliche Wildnis im Wald? Freiburger Forscher arbeiten daran

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

So, 25. August 2019 um 17:47 Uhr

Bildung & Wissen

Der Sonntag Lassen sich Wälder dem menschlichen Einfluss wieder entziehen? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler in Freiburg. Ihr Ziel klingt exotisch: Urwald in Deutschland.

Der Urwald, das ist in Deutschland vor allem eine Angelegenheit von Literatur und Film. Er ist das Refugium von Tarzan und bildet die Schauplätze des Dschungelbuchs, vielleicht landet er über den Bildschirm oder eine Ausgabe von Geo Special in unseren Wohnzimmern. Draußen vor der Tür findet man ihn nicht – in Deutschland gibt es es praktisch keinen Meter Natur, in die der Mensch nicht eingreift.

"Der Ansatz, den in Deutschland auch die Nationalparks haben." Sebastian Brackhane Aber das soll sich mittelfristig ändern. In ihrer Biodiversitäts-Strategie formulierte die Bundesregierung im Jahr 2007 das Ziel, bis 2020 wenigstens zwei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ