Getränkehandel

Winzer und Brauer in Sorge: Wein- und Bierflaschen werden knapp

Karl-Heinz Fesenmeier

Von Karl-Heinz Fesenmeier

Di, 24. Mai 2022 um 10:10 Uhr

Wirtschaft

BZ-Abo Die Engpässe sind eine Folge des Ukraine-Kriegs: Die Produktion von Glasflaschen ist sehr energieintensiv, weshalb nun die Preise steigen. In der Weinbranche gibt es bereits Überlegungen für ein neues Mehrwegsystem.

Winzer und Bierbrauer befürchten Engpässe bei der Belieferung mit neuen Flaschen. Der deutsche Bierbrauerverband hat in diesen Tagen sogar öffentlich Alarm geschlagen. Die Engpässe, die eine Folge des Ukraine-Kriegs sind, zeichnen sich sowohl bei der Herstellung als auch beim Transport der Flaschen ab. Wie ernst ist die Lage?
Noch können Winzer und Bierbrauer in Südbaden alle ihre Getränke abfüllen. Doch fast alle rechnen mit Schwierigkeiten im Verlauf des Jahres. Manche haben sich bereits mit Vorräten eingedeckt, die anderen bekommen die stark gestiegenen Preise für Glasflaschen zu spüren – ein Indiz für die schon jetzt spürbare und sich vermutlich verschärfende Knappheit.
Die Glasproduktion ist energieintensiv
Holger Klein, Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands in Freiburg, beklagt, dass sich die Preise für Glasflaschen "von Woche zu Woche sprunghaft" erhöhen. Teilweise habe es Preissteigerungen von bis zu 30 Prozent gegenüber dem ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
1. Monat kostenlos

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
1. Monat kostenlos

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung