"Wir sind sehr enttäuscht und können das nicht verstehen"

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 27. April 2011

Freiburg

Deutsche Botschaften verweigern einer türkischen Urgroßmutter und afghanischen Großeltern Visa, mit denen diese ihre Familien in Freiburg besuchen wollten.

Haben Großeltern und Enkel das Recht, sich zu sehen? Meist stellt sich die Frage gar nicht – es ist selbstverständlich, dass sie sich besuchen. Das allerdings klappt nicht bei den Familien von Sehriban Batmansuyu und Abdul-Wahid Akimyahr. Denn die deutschen Botschaften verweigern einer türkischen Urgroßmutter und einem afghanischen Großelternpaar die Besuchervisa. Das sind keine Einzelfälle, beobachtet die grüne Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae: "Es wird zunehmend zum nicht nachvollziehbaren Glücksspiel, ob ein Visum erteilt wird."
Ihr Leben lang ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung