Für die Umwelt

Die Börse soll beim Klimaschutz helfen

Christian Mihatsch

Von Christian Mihatsch

Mi, 08. Juni 2016

Wirtschaft

Anleger können mit Hilfe von Anleihen in Entwicklungsländern Projekte unterstützen, die Kohlendioxid einsparen.

CHIANG MAI. Der Markt für grüne Anleihen wächst rasant. Doch oft ist unklar, wie klimafreundlich die so finanzierten Projekte wirklich sind. Dabei besteht ein Pool von 7000 Klimaschutzprojekten, die von den Vereinten Nationen zertifiziert wurden. Die Schulden dieser Projekte sollen jetzt mit grünen Anleihen refinanziert werden. Das soll dem Klima nützen, den Entwicklungsländern und den Industriestaaten.

Wo auf der Welt Klimakiller gespart werden, ist dem Klima egal. Oft ist es preiswerter, den Ausstoß von Treibhausgasen in Entwicklungsländern zu reduzieren als in Industriestaaten. Die Erkenntnis ist Grundlage des Clean Development Mechanism (CDM) des Kyoto-Protokolls zum Klimaschutz. Die Betreiber von Klimaschutzprojekten in Entwicklungsländern können sich vom CDM zertifizieren lassen, wie viel Treibhausgas sie eingespart haben. Pro Tonne Kohlendioxid (CO2) bekommen sie ein Verschmutzungsrecht ausgestellt. Dieses Zertifikat ist handelbar. Industriestaaten können ein solches ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung