Brüssel

Fallen die Zölle bei TTIP auf Null?

Justus von Daniels und Marta Orosz

Von Justus von Daniels & Marta Orosz

Mo, 22. Februar 2016 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

Laut einem Geheimpapier wollen die EU und die USA 97 Prozent aller Zölle im transatlantischen Handel abschaffen. Dies könnte für Verbraucher zu Preissenkungen führen.

In den Verhandlungen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten um ein Freihandelsabkommen (TTIP) haben beide Seiten radikale Zollsenkungen angeboten. Das berichtet das Recherchenetzwerk Correctiv. Danach haben die EU-Verhandler den USA angeboten, die Einfuhrzölle von 8000 Produkten zu senken, meist sogar auf null Prozent. Auch die USA haben radikale Zollsenkungen angeboten.

Kommt es zu einer Einigung, könnte das für Verbraucher zu Preissenkungen führen. Manche Branche fürchten dagegen die Konkurrenz. Deswegen wird es in der Landwirtschaft mit Sicherheit weiter Zölle geben.

Den Unterlagen zufolge boten die USA im Oktober 2015 an 87,5 Prozent aller Zölle sofort auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ