Regionale Wirtschaft

Kollege Roboter steigert bei Sensopart den Umsatz

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Fr, 08. September 2017 um 10:12 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Der südbadische Sensorbauer Senspart profitiert von der zunehmenden Automation in der Industrie. Jetzt wurde für eine neue Produktionshalle in Gottenheim geschaffen.

Der südbadische Sensorbauer Sensopart steuert auf ein Rekordjahr zu: Wie Sensopart-Chef Theodor Wanner der Badischen Zeitung sagte, wird der Umsatz 2017 voraussichtlich um deutlich mehr als zehn Prozent auf mehr als 22 Millionen Euro wachsen. Die High-Tech-Firma mit Standorten in Gottenheim und Wieden hat damit ihren Umsatz in den vergangenen fünf Jahren um 50 Prozent gesteigert.

Entsprechend eng ist es in den Räumlichkeiten geworden. Um Platz für das Wachstum zu schaffen, hat Wanner drei Millionen Euro in eine neue Produktionshalle in Gottenheim investiert, die am 17. September im Rahmen der örtlichen Gewerbeschau offiziell eröffnet werden soll.

Erfolg dank Boom in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ