Wo die Macht des medizinischen Wissens geteilt wird

Karin Bundschuh

Von Karin Bundschuh

Mi, 19. Februar 2003

Freiburg

Hilfe zur Selbsthilfe: Der Freiburger Gynäkologe Michael Runge bildet in vietnamesischen Unifrauenkliniken Ärzte weiter.

"Auch medizinisches Wissen ist Macht, und die muss geteilt werden." Für Professor Michael Runge, Oberarzt an der Frauenklinik der Universität Freiburg, ist dieser Satz keine Theorie. Seit den 70er-Jahren hilft er Frauen und Kindern in Krisengebieten und Entwicklungsländern - neben seiner Arbeit in Freiburg. Er arbeitete im Komitee Notärzte für die Kap Anamur mit, jenem Rettungsschiff, das in den 80er-Jahren zahllose geflohene Vietnamesen im Südchinesischen Meer vor dem Tod gerettet hat. Und 1996 in Vietnam begann Runge seine Macht zu teilen, indem er sein Wissen an die dortigen, unzureichend ausgebildeten Ärzte weitergab.

Jetzt hat Runge mit Kollegen der Freiburger Universitätsfrauenklinik sowie Gynäkologen der Universitätsfrauenkliniken ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ