Account/Login

Architektur

Wohnen, wo früher der Zuchtbulle hauste: Wie sich das Bärenbad in Staufen-Grunern gewandelt hat

Dominik Bloedner
  • Mo, 08. Juli 2024, 18:30 Uhr
    Südwest

     

BZ-Abo Das Bärenbad in Staufen-Grunern war früher Heilbad, Gasthaus und Tanzlokal – dann stand es leer. Vor neun Jahren kauften es vier Paare, um dort gemeinsam alt zu werden. Heute ist es ein Beispiel für spannende Architektur.

"Schon die Römer wussten, warum." Mit diesem Slogan wirbt ein Hotel im nahen Kurort Badenweiler. Wussten sie aber auch um die Quellen in Grunern, jenem rund eintausend Seelen zählenden, heute zu Staufen gehörenden Ort? Für den Ortschronisten Paulin Köpfer war im Jahr 1881 klar, "dass es wohl keineswegs zu abenteuerlich klingt, wenn wir annehmen, dass das Bad in Grunern von den Römern – die ja überall, wo sie hinkamen, für Bäder förmlich schwärmten – gegründet worden ist." Doch nichts ist sicher. Die wohl erste Nennung des Heilbades stammt aus dem 14. Jahrhundert, gepriesen wird es in einer Chronik "wegen vieler und schöner Wirkungen in gutem Ruhm". In einem Bericht aus dem 19. Jahrhundert heißt es, dass sich das Wasser bei "rheumatischen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.