Freiburg

Woran sind Weihnachtsbäume zu erkennen, die ökologisch und fair produziert wurden?

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Do, 06. Dezember 2018 um 17:10 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Beim Kauf eines Weihnachtsbaums bietet der Markt mittlerweile etliche Angebote, die ein gutes Gewissen mitliefern wollen. Aber wie ökologisch und fair werden die Gehölze wirklich produziert?

Rund 75.000 Weihnachtsbäume werden die Freiburger dieses Jahr voraussichtlich kaufen. Wer sicherstellen will, dass sein Baum ökologisch korrekt und unter fairen Bedingungen herangezogen wurde, dem helfen verschiedene Qualitätssiegel bei der Auswahl. Man muss aber genau hinsehen. In den Baumärkten läuft der Verkauf schon, auf den städtischen Verkaufsplätzen geht’s in Kürze los.

Ein Weihnachtsbaum sieht harmlos aus, doch das kann täuschen. Darauf weist jedenfalls die Baumarktkette Toom hin. Demnach kann es bei der Gewinnung der Samen für die Bäume gefährlich und unsozial zugehen. 80 Prozent der Nordmanntannen-Samen stammten aus der Region Racha in Georgien. "Die dortigen Tannen entsprechen von der Optik genau ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ