Account/Login

Prozess

Zwei russischstämmige Männer stehen in Lahr nach Angriff auf Ukrainer vor Gericht

Marius Alexander
  • Di, 05. März 2024, 17:00 Uhr
    Lahr

     

BZ-Abo Zwei Brüder aus der ehemaligen Sowjetunion müssen sich vor dem Amtsgericht Lahr verantworten. Einer von ihnen soll einen Ukrainer verletzt haben. Auslöser waren wohl russlandfeindliche Parolen.

Am Amtsgericht wird der Fall verhandelt.  | Foto: Christoph Breithaupt
Am Amtsgericht wird der Fall verhandelt. Foto: Christoph Breithaupt
Nach einhelliger Einschätzung mehrerer Prozessbeteiligter stand auf dem fraglichen Plakat sinngemäß "Es lebe die Ukraine!". Und – gegen Russland gewandt – "Fick Dich!". Das Plakat war im März 2022 in einem Transporter mit ukrainischem Autokennzeichen angebracht. Es war von mehreren Männern von Polen aus nach Lahr gebracht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.