Account/Login

Feldberggebiet

Zwischen neuen Perspektiven und Personalmangel: So starten Hüttenwirte in die Hochsaison

  • , &

  • So, 22. Mai 2022, 06:30 Uhr
    Oberried

     

BZ-Abo In diesen Tagen starten die Hüttenwirte im Hochschwarzwald in die Hauptsaison. Die Erlenbacher und die Rappenecker Hütte in Oberried haben neue Pächter und Perspektiven – aber auch Probleme.

Die Erlenbacher Hütte hat neue Pächter  | Foto: Nikola Vogt
Die Erlenbacher Hütte hat neue Pächter Foto: Nikola Vogt
1/4
Vergangenen September haben Frank und Bettina Poremba mit ihrer 13-jährigen Tochter ihre Zelte in Köln abgebrochen und einen Neuanfang in Oberried gewagt. Sie sind die neuen Pächter der Erlenbacher Hütte. Den ersten Winter auf 1100 Metern Höhe haben sie bereits hinter sich gebracht. Nachdem sie Ende Januar mit einem Fensterverkauf gestartet sind, steht nun ihr erster Sommer und damit die Hütten-Hochsaison bevor.
Während Bettina Poremba neu in Südbaden ist, kehrt ihr Ehemann Frank quasi in die Heimat zurück. Der 50-Jährige ist in Emmendingen aufgewachsen, in Heuweiler hat er seine Ausbildung zum Koch gemacht, in der "Wolfshöhle" in Freiburg einige Jahre gearbeitet. Anschließend verschlug es den Hotelbetriebswirt mit Ausbildereignung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.