1,3 Millionen Euro für Märkt vorgesehen

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Mi, 17. November 2021

Weil am Rhein

Wunsch nach Verbesserung.

Der Ortschaftsrat Märkt stimmte in seiner jüngsten Sitzung dem Entwurf für den städtischen Haushalt für 2022 zu. Wenn der Gemeinderat ebenfalls zustimmt und in den Beratungen keine wesentlichen Veränderungen anregt, wird die Stadt in Märkt eine Reihe von großen und kleineren Investitionen tätigen. Insgesamt könnten über 1,3 Millionen Euro in den Ortsteil fließen.

Fest steht, dass die Friedhofshalle für 740 000 Euro umfassend saniert werden soll. Dafür stehen noch 319 250 Euro aus dem laufenden Jahr bereit, da die Arbeiten noch nicht begonnen haben. Für die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung