Liebe zur Schwerelosigkeit

10-Jähriger aus Rippolingen ist Landesmeister im Motocross

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Do, 24. Januar 2019 um 09:58 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Mit vier Jahren fuhr Marvin Vökt zum ersten Mal Motocross. Jetzt ist der Rippolinger zehn und fuhr vergangene Saison erstmals beim Baden-Württemberg-Cup mit – und sicherte sich den Meistertitel.

Ausgerüstet mit Gummistiefeln und Fahrradhelm fährt er mit Vollgas über die Rampe und fliegt mit dem Mini-Motorrad durch die Luft. Marvin Vökt erinnert sich noch genau: Als er vier Jahre alt war, bekam er ein kleines Kindermotorrad. Bei der Seitenwagen-WM in Schopfheim stand es zum Verkauf. Marvin bettelte so lange, bis sein Vater ihm das Gefährt kaufte.

Wie Superman in der Luft
"Ich bin mit meinem Bruder Jannic dann immer auf der großen Wiese hinter dem Haus gefahren", sagt der heute Zehnjährige aus Rippolingen. Weil den beiden Brüdern das irgendwann zu langweilig wurde bauten sie sich Hindernisse. "Er war damals noch so jung, dass er nicht verstanden hat, dass, wenn er mit Vollgas über die Rampe fährt, er auch abhebt", erzählt sein Vater Sven Vökt. "Seine Mutter konnte ihn zum Glück noch ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ