Account/Login

Investitionen

16,3 Millionen Euro für Freiburger Hersteller von Sars-CoV-2-Tests

Bernd Kramer
  • Di, 26. Mai 2020, 12:56 Uhr
    Wirtschaft

BZ-Plus Das Freiburger Medizintechnik-Start-up Spindiag hat weiteres Geld von Kapitalgebern bekommen. Bekannt ist Spindiag vor allen für seine Diagnostik-Plattform zum Nachweis des Sars-CoV-2-Virus.

Die baden-württembergische Wirtschafts...die Abstrich-Disks produziert werden.   | Foto: Thomas Kunz
Die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut und Roland Zengerle vom Hahn-Schickard Institut beim Begutachten des Reinraumes, in dem die Abstrich-Disks produziert werden. Foto: Thomas Kunz
Wie das Unternehmen mitteilte, wurden 16,3 Millionen Euro bei bisherigen Kapitalgebern und dem neuen Investor ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar