Nur 20 Fahrgäste im Monat

Das Frauen-Nachttaxi in Freiburg ist ein Flop – Debatte beginnt

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

Mo, 20. August 2018 um 08:11 Uhr

Freiburg

Der Sonntag In gefühlt unsicheren Zeiten sollte das Nachttaxi Frauen einen sicheren Heimweg ermöglichen. Allerdings nutzt es auch nach einem halben Jahr fast niemand. Jetzt wird diskutiert, wie man das ändern kann.

Im Grunde gilt nach über einem halben Jahr das, was die Medien schon nach den ersten vier Wochen bilanzierten: Rund 20 Frauen hatten das Nachttaxi zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar genutzt – viel zu wenig, aber vielleicht war das Angebot ja noch zu neu? Doch auch in den folgenden Monaten nutzten im Schnitt jeweils nur 20 Frauen das Nachttaxi; ein extra eingerichtetes behindertengerechtes Fahrzeug wurde noch gar nie nachgefragt. Für Juli und August gibt es noch keine Zahlen. "Aber besser war es da nach allem, was ich weiß, auch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ