Polizei

27-Jährige beobachtet Exhibitionisten vor Rheinfelder Supermarkt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 10. September 2021 um 16:57 Uhr

Rheinfelden

Ein 25-jähriger soll am Donnerstag vor einem Lebensmittelmarkt in Rheinfelden gebettelt haben – und dabei sein Geschlechtsteil aus seiner Hose hängen lassen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 25-Jähriger soll am Donnerstag, zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr, vor einem Lebensmittelmarkt unweit des Oberrheinplatzes eine 27-jährige Passantin angesprochen und um Geld gebettelt haben. Dabei hab die 27-Jährige laut Polizei bemerkt, dass der Mann sein Geschlechtsteil aus seinen kurzen Shorts hängen ließ. Die Polizei nahm den Mann mit zum Polizeirevier und ließ ihn nach polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Gemäß der 27-Jährigen sollen drei junge Mädchen die gleichen Wahrnehmungen gemacht haben. Die Kriminalpolizei sucht nach diesen Mädchen und weiteren Zeugen, Telefonnummer: 076 21/17 60.