Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger aus dem nördlichen Breisgau muss hinter Gitter

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Mi, 19. Februar 2020 um 18:00 Uhr

Lahr

BZ-Plus Das Amtsgericht Emmendingen hat einen 28-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Ihm war unter anderem Vergewaltigung, Nötigung und Körperverletzung an einer jungen Frau vorgeworfen worden.

Dem Angeklagten aus dem nördlichen Breisgau war vorgeworfen worden, im August 2019 seiner ehemaligen Freundin in Lahr aus Eifersucht aufgelauert, geschlagen und mit dem Tod bedroht zu haben. Nachdem er ihr an einem Waldrand die Kleider vom Leib gerissen und sie in Unterwäsche im Regen stehend fotografiert hatte, brachte er sie in seine Wohnung, wo er sie erneut bedrohte, würgte, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung