7-Tage-Inzidenz steigt deutlich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 18. Mai 2022

Kreis Lörrach

347 neue Corona-Fälle im Kreis.

(BZ). Der Kreis Lörrach hat am Dienstag 347 neue Infektionen mit Sars-CoV-2 zu verzeichnen. Die 7-Tage-Inzidenz steigt durch diese vergleichsweise hohen Fallzahlen deutlich um 116,2 auf 379,7 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner. Das Landesgesundheitsamt meldet denselben Wert.

Die Zahl aktiver Fälle gibt das Landratsamt mit 1114 an. Bei dieser Zahl handelt es sich um einen berechneten, keinen tatsächlichen Wert. Insgesamt sind im Kreis inzwischen 68 921 nachgewiesene Infektionen bekannt. 67 392 Personen gelten als genesen. Die Zahl ist allerdings nicht aktualisiert worden. 18 Covid-19-Patienten aus dem Kreis Lörrach werden stationär behandelt, sieben weniger als am Vortag, einer davon liegt auf der Intensivstation, die Zahl bleibt unverändert. Neue Todesfälle wurden nicht gemeldet, die Zahl bleibt bei 415.