Polizei ermittelt

87-jähriger Mann wird in Lörrach nach Streit umgefahren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 30. September 2022 um 13:49 Uhr

Lörrach

Zwischen zwei Männern kommt es am Bahnhof Brombach zum Streit. Der eine, ein 84-Jähriger, hält sich am Türrahmen des Autos fest, in dem der andere sitzt. Der fährt los. Der 87-Jährige verletzt sich.

Umgefahren wurde ein Mann bei einem Streit, der sich Polizeiangaben zufolge am Donnerstag gegen 11.45 Uhr beim Bahnhof in Lörrach-Brombach ereignet hat. Der 87-jährige Mann sei mit einem Autofahrer verbal aneinandergeraten. Beim Streitgespräch stand der Senior vor der geöffneten Beifahrertüre und hielt sich am Türrahmen fest.

Als dann plötzlich der Autofahrer beschleunigt haben soll, kam der Senior zu Fall und zog sich eine leichte Verletzung am Bein zu. Der Autofahrer fuhr davon. Das Kennzeichen ist bekannt, schreibt die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.