Auffahrunfall

A5 zwischen Freiburg-Süd und -Nord: Auto prallt auf Baustellenfahrzeug

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 08. Juli 2020 um 12:44 Uhr

Freiburg

Auf der A5 Richtung Karlsruhe ist am Mittwochmittag ein Auto auf ein Baustellenfahrzeug aufgefahren. Der Bereich war zwischenzeitlich gesperrt.

Gegen 12 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A5 Basel Richtung Karlsruhe zwischen Freiburg-Süd und Freiburg-Nord. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei fuhr ein Autofahrer auf ein Baustellenfahrzeug auf. Der Fahrer des Autos verletzte sich durch die Airbag-Auslösung und wird nun erstversorgt.

Das Baustellenfahrzeug musste abgeschleppt werden. Eine Sperrung der Strecke konnte mittlerweile wieder aufgehoben, mit leichten Verkehrsbeeinträchtigungen sei aber noch zu rechnen, so die Polizei.