Lassbergschleife

Ab Montag fährt die Straßenbahn im Freiburger Osten wieder

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 23. August 2019 um 12:11 Uhr

Freiburg

Baustelle und Ersatzbusse sind seit einem Monat in Freiburgs Osten angesagt, doch die Arbeiten an der Laßbergschleife sind jetzt in den letzten Zügen. Ab Montag fährt die Straßenbahn wieder.

"Wir bauen gerade den Asphalt ein", sagt Fabian Kiefer am Freitagvormittag. Er ist bei der Freiburger Verkehrs-AG (VAG) zuständig für die Instandsetzung und kann sagen: Die Bauarbeiten an der Wendeschleife Laßbergstraße im Freiburger Stadtteil Littenweiler liegen voll im Zeitplan.

220 Meter Gleis, zwei Weichen und eine Gleiskreuzung für die Linie 1 hat die VAG seit 29. Juli erneuert. Die Arbeiten wegen Verschleiß sollen gut 550 000 Euro kosten. Der VAG-Baustellentrupp räumt am Samstag noch die Absperrungen weg und fegt. Am Sonntagabend soll dann eine erste Bahn fahren – "aber das ist nur die Probefahrt von unserem Betriebsleiter", erklärt Kiefer.

Regulär fahren die Straßenbahnen wieder mit dem Betriebsbeginn am Montag, 26. August, durch die frisch sanierte Wendeschleife Laßbergstraße. Bis dahin müssen Passagiere noch in Ersatzbusse umsteigen, der Tramverkehr endet noch an der Mösleschleife bei der Stadthalle – wie in den letzten Wochen. In denen hatte es auch Behinderungen für Autofahrer durch die Bauarbeiten gegeben.