Account/Login

Copy and Paste-Literatur

Adolf Seger : Klage gegen Print-on-Demand-Verlag

Georg Gulde
  • So, 11. März 2012, 10:06 Uhr
    Freiburg

     

Ein vom Inselstaat Mauritius agierender Verlag verkauft eine Biographie des ehemaligen Ringer-Olympiasiegers Adolf Seger. Sie besteht lediglich aus kopierten Wikipedia-Inhalten. Der Freiburger will sich dagegen juristisch zur Wehr setzen.

Adolf Seger will gegen einen Print-on-Demand-Verlag klagen.  | Foto: Ingo Schneider
Adolf Seger will gegen einen Print-on-Demand-Verlag klagen. Foto: Ingo Schneider
Adolf Seger steht nicht im Verdacht, als Raffzahn, Gierfinger oder Heuschrecke bezeichnet zu werden. Im Gegenteil: Seit Jahren unterstützt er karitative Einrichtungen mit Spenden, die Prämie für seine zehn Senioren-WM-Titel von 15 000 Dollar (12000 Euro) hat er vor Jahren komplett der Kinderkrebshilfe vermacht. Aber kürzlich hat den 67-jährigen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar