Account/Login

Nach Kündigung

Ärzte erheben schwere Vorwürfe gegen Ortenau-Klinikum in Offenburg

Valentin Heneka
  • Mo, 09. November 2020, 17:36 Uhr
    Offenburg

BZ-Plus "Es geht nie um die Patienten, sondern immer nur ums Geld" – sagen ein früherer Chefarzt des Ortenau-Klinikums und seine damalige Oberärztin. Sie klagen gegen die kommunale Klinik.

Das Ortenau-Klinikum am Offenburger Eb...jetzt folgt ein Nachspiel vor Gericht.  | Foto: Valentin Heneka
Das Ortenau-Klinikum am Offenburger Ebertplatz: Ein Chefarzt und eine Oberärztin haben ihre Stellen am Ortenau-Klinikum gekündigt – jetzt folgt ein Nachspiel vor Gericht. Foto: Valentin Heneka
1/2
Ein ehemaliger Chefarzt und eine ehemalige Oberärztin des Ortenau-Klinikums erheben schwere Anschuldigungen gegen den Klinikverbund. Dieser soll laut ihrer Darstellung einerseits ihre Arbeitsbedingungen vorsätzlich verschlechtert und andererseits Abrechnungsbetrug begangen haben. Ein Konkurrenzkampf zwischen Abteilungen des Klinikums soll zudem zu Schäden an Patienten führen. Die Klinik äußert sich dazu nicht.
Nachtrag vom 10. November: Ortenau-Klinikum ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar