Ärztliche Versorgung ist gesichert

Jörg Schimanski

Von Jörg Schimanski

Fr, 23. März 2018

Rheinhausen

BZ-Plus Gemeinde Rheinhausen und Investoren stellen konkrete Pläne fürs neue Therapiezentrum vor / Tröger-Chojnacki übernimmt Praxis.

RHEINHAUSEN. Bürgermeister Jürgen Louis und die Investoren Karl-Rainer Kopf und Matthias Kappis präsentierten am Mittwoch die konkretisierten Pläne für das neue Therapiezentrum. Dabei ist es nicht nur gelungen, Dienstleistungen im Gesundheitssektor am neuen Standort zwischen Betreutem Wohnen, Rewe-Markt und Generationenhaus zu bündeln, sondern es konnte auch eine Nachfolgeregelung für den einzig verbliebenen Hausarzt Dr. Johann-Georg Willaredt-Stoll gefunden werden.

"Uns ist ein großer Wurf gelungen", sagte Louis beim Pressegespräch am Mittwoch. Die Gemeinde hatte sich auf eine langwierige Suche nach einem Hausarzt eingestellt. Um bessere Chancen bei der Ansiedlung eines Mediziners zu haben, hatte der Gemeinderat beschlossen, eine Arztpraxis im neuen Therapiezentrum zunächst selbst anzumieten, um bei Bedarf schnell Praxisräume stellen zu können. Das ist nun nicht mehr notwendig.

Der Nachfolger Dr. Thomas Tröger-Chojnacki kann nun selbst in das Mietverhältnis ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ