Jonas Rotthaus, 10 Jahre, Rheinweiler

"Als Bundeskanzler würde ich mich dafür einsetzen, dass es keine Kriege mehr gibt"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 04. April 2016 um 12:00 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Jonas, 10 Jahre aus Rheinweiler.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Ein Spiel vom FC Bayern in der Arena in München anzuschauen, immer Ferien zu haben, und dass mein Opa nicht so früh gestorben wäre.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Wenn ich geärgert werde, weil mich das einfach stört.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Das Ferienhaus an der Ostsee und das Freibad im Sommer.

Was machst du gerne?
Fußball spielen, Schwimmen, Lesen, Schlagzeug spielen, mit meinem besten Freund Luca zusammen sein.

Was gefällt dir in der Schule gut, und was möchtest du gerne noch lernen?

In der Schule gefällt mir gut, dass es dort tolle Lehrer und Lehrerinnen gibt, und ich möchte gerne noch etwas über die Erde, Planeten und das Universum lernen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzler wärst?
Als Bundeskanzler würde ich mich dafür einsetzen, dass es keine Kriege mehr gibt, und dass niemand in Deutschland hungern muss.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Einen Roboter, der mir hilft, alles Mögliche zu erledigen, also so Sachen wie Aufräumen, Hausaufgaben ...

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Einen Teil würde ich den armen Menschen geben, einen Teil würde ich meiner Familie geben, und vom Rest würde ich mir ein schönes Leben machen.

Wovor hast du Angst?
Ich habe Angst vor schlimmen Träumen, dass jemandem aus meiner Familie etwas Schlimmes passieren könnte, und vor Krieg.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Ich möchte gerne Thomas Müller treffen, weil ich einfach richtig toll finde, wie er Fußball spielt, und weil er so freundlich und fröhlich ist.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Jonas Rotthaus ballert den FC Bayern München ins Champions-League-Finale.

Was würdest du Gott gerne fragen?

Wo ist das Nichts und wo der Rand der Welt?