Onlineversandhändler

Amazon benötigt bald größeres Grundstück – in Freiburg gibt’s keine Flächen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 19. Februar 2020 um 19:02 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Ab Juli will der Onlineversandhändler Amazon vom neuen Umschlagzentrum in Freiburg-Hochdorf Pakete losschicken. In fünf Jahren benötigt der Großkonzern ein größeres Grundstück – aber wo?

Von Juli an will der Onlineversandhändler Amazon im Gewerbegebiet Hochdorf Pakete für die sogenannte "letzte Meile" umschlagen. Es geht um das Liefergebiet zwischen Offenburg und der Schweizer Grenze. Amazon hat für fünf Jahre das ehemalige Areal des Logistikunternehmens Dachser zur Zwischenmiete übernommen. Für die Zeit danach sucht der Großkonzern ein größeres Grundstück, bevorzugt in Freiburg. Es gebe jedoch keine passenden Flächen, sagt Hanna Böhme, Freiburgs oberste Wirtschaftsfördererin.
Rückblick: Amazon siedelt Umschlagzentrum in Freiburg-Hochdorf an
Gekommen, um ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ