Account/Login

Bewährungsstrafe

Amtsgericht Lörrach verurteilt Buchhalter wegen Drogenhandels

Thomas Loisl Mink
  • Do, 24. August 2023, 06:32 Uhr
    Rheinfelden

BZ-Plus Mehr als ein Kilo Kräutermischungen har ein Mann bei sich, als er am Rheinfelder Zoll kontrolliert wurde. Die Kräutern waren jedoch mit Cannabinol besprüht. Weil er damit gehandelt hat, steht er vor Gericht.

Psychoaktive, aber illegale Kräutermis... werden seit etwa 15 Jahren gehandelt.  | Foto: Christoph Schmidt
Psychoaktive, aber illegale Kräutermischungen werden seit etwa 15 Jahren gehandelt. Foto: Christoph Schmidt
Der heute 32-jährige Mann war sich keiner Schuld bewusst, als er am Autobahnzoll in Rheinfelden kontrolliert wurde. Ein Karton mit 191 Tütchen mit Kräutermischungen stand offen auf dem Rücksitz seines Autos. Die Kräuter waren aber weniger zum Würzen gedacht als zum Rauchen. Es waren keine reinen Kräuter, sie waren mit synthetischem Cannabinol besprüht, das heißt mit einem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar