Ende des zweiten Weltkriegs

An jeder Haustüre hing ein Plakat: "Wer plündert, wird erschossen"

Franz Glück

Von Franz Glück (Kappel)

Do, 26. März 2020 um 22:32 Uhr

Kappel-Grafenhausen

BZ-Plus Vor 75 Jahren ging der Zweite Weltkrieg zu Ende, die Badische Zeitung veröffentlicht Berichte von Zeitzeugen aus der Region – heute: Franz Glück aus Kappel.

Vor 15 Jahren haben die Badische Zeitung und der SWR in einem gemeinsamen Projekt Zeitzeugen aufgerufen, zum 60. Jahrestag ihre Erlebnisse rund um das Kriegsende 1945 zu schildern. 380 Frauen und Männer haben ihre Geschichte erzählt. Die Badische Zeitung veröffentlicht einige dieser Berichte in den nächsten Wochen erneut. Heute: Der Bericht von Franz Glück aus Kappel-Grafenhausen.
BZ-Archiv: Zeitzeugenberichte aus Südbaden zum Kriegsende
"Nach der Kriegserklärung Frankreichs und Englands am 3. September 1939 war ich gerade elf Jahre alt. Ich erinnere mich, als am gleichen Tag Frauen mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ